Trockenes Wetter muss man in diesem „Sommer“ einfach ausnutzen und da bei vielen der Urlaub vor der Tür steht, haben wir unseren Vereinstriathlon kurzerhand um eine Woche vorgezogen.

So fiel am vergangenen Freitag der Startschuss zur Mini-Sprintdistanz am Oortkatensee.

Auf die hoch motivierten Teilnehmer wartete nach erfrischenden 200m Schwimmen eine flotte 10km Radrunde bevor es anschließend auf die 2,5km Laufstrecke zum Endspurt ging.

Während Freude und Familie kräftig anfeuerten und unterstützten, hatte Colin natürlich auch ein wachsames Auge auf die Zeiten.

Auf die Starter wartete selbstverständlich auch eine reichhaltige Nach-Ziel-Verpflegung: Maja und Stephan hatten fleißig eingekauft und so konnten sich alle beim anschließenden Grillen ordentlich stärken.

Ganz lieben Dank an dieser Stelle noch mal an Stephan für die tolle Organisation und an Anja für die klasse Fotos, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte: