Wenn uns nicht einmal das nahende Gewitter am Anreisetag aufhalten kann, ist eins klar: es ist wieder TTHH-Frühlings-Radtrainingslager!
Vier Tage über das Himmelfahrts-Wochenende haben wir die wellige Landschaft rund um Lankau unsicher gemacht. Kilometer um Kilometer wurde gewissenhaft dank der erfahrenen Routenführer abgespult – und alle Kalorien über Kuchen und Eis wieder kompensiert.
Doch trotz ‚Pasta a la Mama‘, ‚Käsespätzle-Schlacht‘ und ‚Asia-Curry-Nacht‘ haben wir noch Zeit für Sport ohne Räder gefunden: bei frühmorgendlicher Gymnastik, Nüchtern- und Koppellauf blieben selbst für die Ambitioniertesten keine Wünsche offen.

Und sogar für den geneigten Rad-Bastler war etwas dabei: dank Werner’s Reifenwechsel-Workshop sind wir alle wieder auf dem neusten Stand um in Rekordzeit dem Hinterrad wieder Luft einzuhauchen.
Auch wenn alle hoffen, dass wir gerade in der kommenden Saison dieses Wissen zumindest nicht in einem unser Landesliga-Wettkämpfe austesten müssen.

Und schon war der gemeinschaftliche Kurzurlaub vorbei. Zu kurz für noch weitere Runden Tischtennis, Kicker oder ‚Salatschüssel‘. Es bleiben die Vorfreude auf eine tolle Saison 2018 und das Gefühl wieder eine schöne Truppe beisammen zu haben!